Margret und Salvatore Savarino

 

1993 wurden wir vom Boogie-Tanzfieber-Virus infiziert. Eigentlich haben wir damals den Boogie-Schnupperkurs nur Bekannten zuliebe mitgemacht. Aber dann hat es uns voll erwischt - diese Musik und das 50er-Jahr-Feeling waren genau das richtige für uns. Erst mal nur 1x die Woche Training - just for fun; dann stiegen wir in die Turnier- und Showformation unseres damaligen Vereins ein. Das hieß dann 4x die Woche Training. Dafür waren wir - beide eigentlich absolute Nichtsportler - plötzlich bei Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften und sogar einer Weltmeisterschaft mit dabei. Ab 1995 tanzten wir auch zahlreiche Einzelturniere. Im Jahr 2001 wechselten wir den Verein und trainieren nun in München. Aber am liebsten gehen wir tanzen. Vor allem wenn Live-Bands spielen, sind wir nicht mehr zu halten. Wer dann schon mal im Hillinger's war, weiß was das heißt. Im Januar 2001 gründeten wir mit Gerlinde, Martina, Christian und Werner die Showtanzgruppe Boogie Comets. Wir wollen mit unseren Auftritten das Rock'n-Roll-Feeling der 50er Jahre und unsere Freude am Tanzen vermitteln und hoffen, dass unser Publikum dabei genau so viel Spaß hat wie wir.

Margret und Salvatore